24.05.2018

Fortschrittsbericht des Förderprojektes 02/2018 YOUPSA, Hankey, Eastern Cape, South Africa - „Aufbau von mobilen und festen Bücherstationen im Gamtoos Valley“

zwei junge librarians

über das, im Februar 2018 realisierte Förderprojekt von mobilen und festen Bücherstationen für Schul- und Dorfkinder in armen Regionen am Eastern Cape, Südafrika (Hankey und Gamtoo Valley),  haben wir bereits mit einem Besuchs- und Projektbericht am 12.02.2018 in der Rubrik „News“ informiert. Wir unterstützten, mit weiteren uns verbundenen Zuwendern, die Organisation YOUPSA (Youth Potential South Africa) für dieses Vorhaben mit einer finanziellen Spende in Höhe von 3.000,- €  (44.019,- Rand).

Vor ein paar Tagen erhielten wir einen neuen Fortschrittsbericht von den beiden Leitern der Organisation, Ray Schöne und Alexis Salaman, den wir, mit freundlicher Genehmigung (einschließlich Fotos) durch YOUPSA, gerne weitergeben:

„Lieber Dieter, Liebe Bettina, 

Die YOUPSA Mobile Libraries entwickeln sich ganz wunderbar im Gamtoos Valley. Zurzeit haben wir drei Mobile Libraries aktiv, eine in Ramaphosa Village (gemanaged von 2 Schülerinnen von der Masisebenze Primary School), eine in Hankey (gemanaged von einer Schülerin von der Vukani Combined School) und eine in Thornhill (gemanaged von einem Schüler von der Vukani Combined School). Allesamt sind im siebten Schuljahr.  

Durch Eure und Eure Zuspenders Hilfe  sind nun neben Englisch, auch Bücher in den Sprachen Afrikaans und isiXhosa Teil unserer Mobile Libraries. Dies ist sehr aufregend und erfreulich für die Kinder, denn sie lernen erst Englisch ab dem 4. Schuljahr.  

Wir helfen auch den Lehrern um mit den Kindern in ihren Klassen zu lesen. Bisher haben keine Lehrer mit den Kindern nicht-Lehrbücher gelesen. Aber nun sind die Kinder inspiriert und lernen Bücher und Literatur zu genießen und zu schätzen. 

Wir hoffen ihr genießt die Bilder im Anhang.

Ihr könnt Euch sicherlich erinnern wie groß die Anzahl der Schüler(innen) in den Schulklassen ist, die wir gemeinsam besucht haben. Seit einem Monat hat YOUPSA mit den Schulen abgesprochen, dass wir in unseren unterstützenden Workshops, jeweils nur Gruppen von 20 Schülern betreuen. Somit können wir den Kindern mehr individuelle Aufmerksamkeit und Zeit widmen. Der positive Effekt macht sich schon jetzt stark bemerkbar, denn der Großteil der Kinder ist durch ihre widrigen Umstände geistig zurückgeblieben.

Eine andere kleine Nachricht die Euch interessieren könnte - YOUPSA ist jetzt Teil von SAGE Net (South African German Network). Kennt ihr das? 

Die große Trockenheit hier im Eastern Cape ist noch längst nicht vorüber - der Regen will einfach nicht kommen. Der Kouga Damm hat nur noch 10%  Wasserkapazität. Die Erde ist überall hart und trocken wie Knochen... Erschreckend und beängstigend.

Wir denken an Euch und schicken herzliche Grüße“

Ray & Alexis

Youth Potential South Africa - YOUPSA

NPO 156-968
PBO 930051112
email: info@youpsa.org 
web:
www.youpsa.org
facebook: www.facebook.com/youthpotentialsa
tel: 076 1233832 / 076 5874422 

(Fotos: YOUPSA, mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung und teils eigene Fotos)





← zurück