05.07.2018

Förderprojekt 01/2018 Bücherei für die KOB High School in Kakoro, Uganda realisiert

Studenten der KOB High School mit den neuen Lehrbüchern[Studenten der KOB High School mit den neuen Lehrbüchern]
In Zusammenarbeit mit unserem Partner NEIA e.V. wurde kürzlich die neue Schulbücherei an die Studierenden übergeben. Unser gemeinsames Förderprojekt konnte mit einer Spendenübergabe in Höhe von 2.000,- € jetzt realisiert werden. Die Bücherei, die jetzt für die Studierenden der KOB High School zur Verfügung steht, wurde vor 3 Wochen von unserem Projektpartner NEIA e.V. vor Ort, in Kakoro eingerichtet, Regale aufgebaut und Lehrbücher beschafft. Schon vor der offiziellen Fertigstellung und Übergabe, war der Andrang der Studenten auf die neuen Lehrbücher groß. Wir freuen uns, dass mit unserem Stiftungsengagement, unseren Zuspendern und in Zusammenarbeit mit NEIA e.V. das Projekt mitfinanziert werden konnte. Die Möglichkeit Bildung durch neue Lehrbücher zu verbessern, konnte mit unserer Spende realisiert werden (siehe dazu nachstehender Bericht, der uns aus Uganda zugeleitet worden ist). Michaela Schraudt, Projektleiterin NEIA e.V. schrieb uns den folgenden Statusbericht: "Liebe Fam. Wulkow, anbei zwei erste Fotos. Tadeo wollte eigentlich ein Foto machen, als die Bücher frisch ins Regal gestellt wurden, aber viele Schüler haben sich sogleich Bücher geschnappt, so dass nun auf dem Foto mit dem Regal natürlich nicht alle Bücher zu sehen sind, sondern nur ein Teil ( außerdem gibt es noch ein zweites Regal). Tadeo hat dann ein paar Schüler von denen, die sich zuerst Bücher geschnappt haben, zusammengerufen und so ist das Foto entstanden. Die Schüler wollten sich lesend präsentieren. Sie freuen sich total über die Bücherei! Bücher dort sind wertvoll und eine Schulbücherei zu haben, ist etwas Besonderes. Deshalb aus Uganda herzlichen Dank an Ihre Stiftung und Ihre Mitförderer. Gerne senden wir weitere Fotos, sobald die Möglichkeit dazu besteht. Danke auch nochmal von meiner Seite. Beste Grüße, Michaela Schraudt" (Fotos: NEIA e.V. / Tadeo / Michaela Schraudt, mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung)



← zurück